Des nouvelles suivantes sont disponibles
uniquement en allemand


Neue Offene Stellen bei Märker


Im Menü Karriere > Offene Stellen gibt es neue Stellenangebote:

  •  Kraftfahrer für Betonfahrmischer (m/w/d)
  •  Lademeister / Disponent (m/w/d)


Kinder modellieren Beton-Hände im Harburger Labor


Im Rahmen des Harburger Kunstsommers konnte die Fa. Märker am 23.05.2019 die 5. Klasse der Harburger Grund- und Mittelschule begrüßen. Die 23 Kinder wollten ihre Hände in Beton verewigen, diese später anmalen und zu einem Gesamtkunstwerk gestalten.

Nach der Einführung in die Herstellung und Zusammensetzung von Beton mussten die Kinder einen Einmal-Schutzanzug anziehen sowie eine Sicherheitsbrille aufsetzen. Auch die Hände wurden durch Handschuhe vor dem direkten Kontakt mit Beton geschützt.

Aufgeteilt in 5 Gruppen à 4 resp. 5 Kinder, war dann Teamwork angesagt - jede Gruppe musste mal den Beton für die jeweils andere Gruppe mischen. Während die einen noch den Beton in die Kartons einfüllte und rüttelte, um alle Luftblasen rauszubekommen, drückten die anderen schon die kleinen Hände in den Beton und zählten langsam bis 30! Dann war der Beton erstarrt und der Abdruck der Kinderhände sichtbar.

Da die Kinder alle sehr diszipliniert waren, konnte dann noch der Leitstand am Ofen 7 besucht werden. Hier haben die Kinder einen Eindruck von der Technik erhalten, die zur Herstellung von Zement und damit von Beton benötigt wird. Der Blick in den Ofen über die Kamera begeisterte die Kinder besonders.

Nachdem alle Fragen ausführlich beantwortet waren, stärkten sich die Kinder noch in der Kantine, bevor sie rechtzeitig zur Schule zurückgingen, um die Schulbusse zu erreichen.

 

Jubilarfeier  – Ehrung für 25-jährige Betriebszugehörigkeit

Im Rahmen der traditionellen Jubilarfeier ehrte die Firma Märker langjährige Mitarbeiter. Geschäftsführung und Betriebsrat dankten den Mitarbeitern Anita Novak, Martina Schreitmüller und Nikolaus Maier für ihre 25-jährige Betriebstreue, die gute Zusammenarbeit und das große Engagement. Die Geschäftsführer Gerlinde Geiß und Graf Pückler-Märker bedankten sich persönlich bei den Jubilaren für die Betriebstreue, die gute Zusammenarbeit und das große Engagement.
In Bildmitte: Martina Schreitmüller, Nikolaus Maier und Anita Novak, sowie Vertreter des Betriebsrats u. der Geschäftsführung.


 

Unterlagen zur Vertiefung des Steinbruchs Bräulesberg - jetzt abrufbar

Am 24. Januar 2019 hat die Informationsveranstaltung "frühe Beteiligung der Öffentlichkeit für die Vertiefung des Steinbruchs Bräulesberg" im Besucherzentrum des Zement- und Kalkwerks in Harburg stattgefunden. Wer keine Zeit hatte die Veranstaltung zu besuchen kann jetzt die Präsentation sowie alle vorgestellten Untersuchungskonzepte bekommen. Die vorgenannten Unterlagem können Sie mit folgendem Link anfordern.

 

Informationsveranstaltung Märker Kalk GmbH

Die Märker Kalk GmbH lädt alle Interessierten am 24.01.2019 um 18:30 Uhr zu einer ersten Informationsveranstaltung zum geplanten Vorhaben
"Vertiefung des Steinbruchs Bräulesberg" in das Märker Besucherzentrum (Oskar-Märker-Str. 24, Harburg) ein. Es besteht die Möglichkeit, sich bei Experten an verschiedenen Infoständen aus erster Hand über den Steinbruch, die geplante Vertiefung sowie die möglichen Auswirkungen zu informieren. Bei dem Vorhaben ist geplant, den Gewinnungsbetrieb im bestehenden Betriebsbereich ohne Erweiterung des Betriebsgeländes um 10 m zu vertiefen.

Einheit von Berg Burg und Beton

Die neue Kommunikationskampagne „Beton - für große Ideen des InformationsZentrum Beton startete im Herbst 2018 mit dem ersten Motiv
„Messner Mountain Museum“. Der Bergsteiger Reinhold Messner erklärte sich bereit ein  Video-Interview  zum Kampagnen-Thema zu geben.


IHK-Ehrung 2018: Ausgezeichnete Auszubildende

Aus 3707 Azubis die im Wirtschaftsraum Augsburg und Nordschwaben ihre Gesellenprüfung abgelegt hatten, wurden am 15. Oktober 2018 die 128 besten geehrt. Von der Firma Märker Zement GmbH nahmen Carolin Wohlfrom (Elektronikerin Fachrichtung Betriebstechnik), Max Louis Röthinger (Verfahrensmechaniker Fachrichtung Baustoffe) und Katja Röttinger (Baustoffprüferin Schwerpunkt Mörtel- & Betontechnik) ihre Auszeichnungen entgegen. Die Urkunden wurden von Ehrengast Manuel Baum, Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg und dem alternierender Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses der IHK Schwaben Robert Armellini überreicht.
Wir gratulieren unseren ehemaligen Auszubildenden ganz herzlich und wünschen Ihnen für Ihren weiteren beruflichen Wertegang alles Gute !

 

Ausgezeichnete Auszubildende

Am 20.07.2018 wurden die  Auszubildenden der Berufsschule Donauwörth vom Schulleiter W. Schiffelholz mir der Übergabe ihrer Zeugnisse verabschiedet, darunter auch die Industriemechanikerin Lina Berger von Märker Zement. Sie gehörte zu den drei Grenzebach Preisträgern die mit einem Geldpreis ausgezeichnet wurden. Lina hat die Berufschule mit einem Notendurchschnitt von 1,2 verlassen.
Wir gratulieren zu diesem hervorragenden Ergebnis !

Märker unterstützt Umweltpakt Bayern

Die Regierung von Schwaben überreicht Fa. MÄRKER eine Urkunde für ihr freiwilliges Engagement
im betrieblichen Umweltschutz